Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

megadrive:cruee_ball_-_heavy_metal_pinball [2016/07/17 13:14]
megadrive:cruee_ball_-_heavy_metal_pinball [2016/07/17 13:14] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +----
 +^[[megadrive:​c|ZURÜCK ZUR KATEGORIE C]]^
 +{{megadrive:​logo_crue.gif}} ​                       ​
 +
 +----
 +
 +**AUTHOR: ** NuFX / E.A. **RELEASE:​** 1992 **TYP:** [[megadrive:​else2|Pinball]] **SPIELER:​** 4 **LEVEL:** 9 **SPRACHE:​** Englisch **WERT:** 15€
 +
 +----
 +
 +Poppiger Sound - mit drei Hits der Mötley Crüe-Band. Neun mitreißende Lautstärkeebenen. Spezialauftritt von Alister Fiend, dem Maskottchen von Mötley Crüe. Von Gestaltern echter Flipperkösten entworfen.
 +
 +{{megadrive:​klein_crue1.gif?​232}} {{megadrive:​klein_crue2.gif?​232}} {{megadrive:​klein_crue3.gif?​232}} {{megadrive:​klein_crue4.gif?​232}}
 +
 +----
 +
 +^Presse^
 +**GAMERS Ausgabe 5/1992:** <​sup>​[Grafik:​ 3- Sound: 2 Gesamt: 3]</​sup>​ \\
 +// Flottes Geflipper auf drei Ebenen und einer Bonus-Runde mit röhrigem Rocksound.//​ \\
 +{{md_crue_gamers.zip|kompletten Artikel runterladen}}
 +
 +^Files^
 +[[http://​project2612.org/​details.php?​id=15/​|{{Original Soundtrack}}]] ​ [[http://​www.good-old-times.com/​in_vgm034.zip|{{(WinAmp PlugIn)}}]] \\
 +
 +^Codes^
 +
 +**Cheatmodus** \\
 +Gehe zum "Music Demo" Menü und markiere "​Twisted Flipper"​. Dann drücke A, C, A, B und starte das Spiel. Um nun eine Stufe weiter bzw. wieder zurück zu gelangen, haltet Up (bzw. Down) und drückt B. Zum Soundtestmenü hingegen gelangt man, in dem man A + B + C drückt.
 +
 +^Kommentare^
 +
 +//Technisch gibt's nichts dran auszusetzen. Das Scrolling ist OK und man behält immer die Übersicht. Die Flipper reagieren schnell und lassen auch nicht zu viele Bälle durch. Das Verhalten der Kugel ist auch sehr in Ordnung.... aber? Hab ich schon erwähnt, daß ich nicht unbedingt ein Heavy Metal Fan bin? Von der Band hab ich noch nie etwas gehört und mit der Musik konnte ich auch nicht allzuviel anfangen. Wobei sie mit der Zeit doch ins Ohr geht und ich mich immer wieder erwischt habe, wie mein Fuß mitwippte :) Zumindest konnte sich Electronic Arts mal richtig austoben, was kreischende Gittarren betrifft, was man kaum anders von denen gewöhnt ist. Gelungen ist, daß die Musik in Lautstärke und Rhythmus immer an die jeweilige Situation angepaßt wird. Das kühle Technikdesign des Flippers ist aber auch nicht so ganz mein Fall. Die einzelnen Aufgaben der Level sind nicht sehr schwer und Dank der aktiven Blocker am Boden geht der Ball recht selten verloren. Dies macht das Game auch für Anfänger interessant. Jedoch wird nicht viel Abwechslung geboten. Der Aufbau ändert sich nur geringfügig,​ ebenso die Ziele und Aufgaben. So hat man nach 2 Stunden eigentlich alles gesehen, was es zu sehen gibt. Wenn man dann auch noch das Ende erreicht, wird das Game für lange Zeit in der Versenkung verschwinden,​ weil es einfach langweilig wird.
 +Am Ende bleibt ein technisch einwandfreier Flipper ohne Überraschungen. Naja. Einen kleinen Mangel hab ich noch. Warum fängt der Punktezähler nach 99.999.999 wieder bei NULL an??? Weiter frag ich mich, warum bei Heavy Metal am Ende alles zerstört wird... Die vier Spieler müssen sich natürlich leider abwechseln und die Namen können auch nicht eingegeben werden. Aber wozu auch? Es gibt ja eh keine Bestenliste :(
 +Dragon'​s Fury ist eindeutig die bessere Wahl für einen Flipper.// - www.SEGA-Oldies.de
 +
 +//Pure pinball paradise, heavy metal style! Rock out to the music of Motley Crue as you look for the secret "​backstage"​ levels that turn your Genesis into the ultimate metal machine! A pretty decent pinball sim with blatant promos for the then-new Motley Crue album Dr. Feelgood grafted on top. The European version (Twisted Flipper) doesn'​t have the good Doktor, but retains the horrid digital renditions of the album tracks. No, on second thought, they sound better than the album did...// - www.GenesisProject-Online.com
 +
 +//Crüe Ball is a pinball game based on the glam-rock supergroup Motley Crüe. The game features Genesis-style renditions of the songs "Live Wire", "Dr. Feelgood",​ and "Home Sweet Home." The main pinball table is three screens high. The goal of the game is to knock out certain targets in the two lower screens in order to gain access to the top screen. Once you get the ball into the top screen, you can hit a ramp shot to advance to the next level. All told, there are nine levels, each with varying goals to complete. Four players can play in a round, with each player taking turns. There'​s also a bonus game where you play pong versus freaky exploding skeleton things.// - www.Mobygames.com
 +
 +----
 +
 +{{megadrive:​md_crue1500.jpg?​966}}
 +
 +----
 +
  
 
megadrive/cruee_ball_-_heavy_metal_pinball.txt · Zuletzt geändert: 2016/07/17 13:14 (Externe Bearbeitung)
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki