Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

megadrive:c_f [2016/07/17 18:29] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +----
 +^[[megadrive:​c|ZURÜCK ZUR KATEGORIE C]]^
 +{{megadrive:​logo_cf.jpg}}
 +
 +----
 +
 +**AUTHOR: **Virgin / Sensible Software **RELEASE:​** 1994 **TYP:** [[megadrive:​else|Action]] **SPIELER:​** 1 **LEVEL:** 30 **SPRACHE:​** Englisch **WERT:** 35€
 +
 +----
 +
 +Warten Sie nicht so lange ab, bis Sie die Gesichter Ihrer Gegner erkennen können. Reden Sie sich nicht ein, daß Weihnachten alles vorbei sein wird. Versuchen Sie nicht, die Todesschreie zu ignorieren. Und vergessen Sie vor allem nicht, sich hinterher die Hände zu waschen. CANNON FODDER, Auf in den Kampf!
 +
 +{{megadrive:​klein_cf1.gif?​232}} {{megadrive:​klein_cf2.gif?​232}} {{megadrive:​klein_cf3.gif?​232}} {{megadrive:​klein_cf4.gif?​232}}
 +
 +
 +{{megadrive:​klein_cf5.gif?​232}} {{megadrive:​klein_cf6.gif?​232}} {{megadrive:​klein_cf7.gif?​232}} {{megadrive:​klein_cf8.gif?​232}}
 +
 +----
 +
 +^Presse^
 +**SEGA Magazin Ausgabe 3/1995: ** <sup> [Grafik: 72% Sound: 69% Gesamt: 82%] </​sup>​ \\
 +//Eine neue Idee, die technisch sehr gut in Szene gesetzt wurde. Wer das Geschehen nicht ernst nimmt und auf schwarzen Humor steht, sollte einmal probespielen.//​\\
 +{{md_cf_segamag.zip|kompletten Artikel runterladen}}
 +
 +^Files^
 +[[http://​project2612.org/​details.php?​id=398/​|{{Original Soundtrack}}]] ​ [[http://​www.good-old-times.com/​in_vgm034.zip|{{(WinAmp PlugIn)}}]] \\
 +
 +^Codes^
 +
 +**Extra Spieler** \\
 +Drückt Up, Right, Right, Down, Down, Down, Left, Left, Left, Left, A, Up, B, Down, C, Left, Down und Start. Wenn das Spiel beginnt, nehmt den Spieler mit dem Raketenwerfer und schießt dreimal. Nun lasst euch überraschen.
 +
 +^Kommentare^
 +
 +//Zu allererst kann ich das Spiel jedem Empfehlen. Die niedliche Knuddelgrafik läßt es zwar anfangs harmlos aussehen, aber der Schwierigkeitsgrad steigt mit jeder Mission und man sollte schon nen guten Zahnarzt haben, um sich nicht die Zähne dran auszubeißen. Mit etwas Überlegung und Übung läßt sich aber jedes Level lösen und zum Glück gibt's ja nach jeder Mission ein Passwort. Die Steuerung arbeitet tadellos auch wenn sie nicht besonders günstig gestaltet ist. Es ist halt etwas schwer Lauf- und Schußrichtung getrennt zu lenken, wenn man nur ein Steuerkreuz hat. Da fragt man sich, warum hierfür nicht die SegaMouse genutzt wurde. Damit wäre es sicher noch leichter. So hat man aber wenigstens ne Ausrede, wenn's mal wieder nicht so gelaufen ist. *g* Ich Dummchen! Wer sagt, daß es nicht geht, nur weil es nicht drauf steht.... Die Maus wird unterstützt und sorgt für fette Pluspunkte und man braucht doch eine andere Ausrede. :) Das Spielkonzept ist abwechslungsreich,​ durchdacht und sehr motivierend. Die Vielzahl der Aufgaben sorgt für langen Spielspaß. Aber natürlich darf Kritik auch nicht fehlen... Man erhält nach der Mission 23 ganz normal ein Passwort. Aber wenn man es später benutzt, wird es nicht akzeptiert. Programmfehler,​ oder Absicht? Weiterhin hätte ich mir gewünscht, daß man die Karte vergrößern kann. Auf dieser Übersicht kann man keiner Details erkennen und man macht einige Wege umsonst. Nervig fand ich etwas das Verhalten der zu rettenden Geiseln. Manchmal hätte ich sie peitschen wollen, damit die sich endlich mal bewegen. *g* Und teilweise scheint es, als wenn der MegaDrive mit diesem Spiel gelegentlich schon überlastet ist. Dann schießen die Raketen nicht mehr wann und wohin sie sollen. Zum Glück sind das meist nur kurze Momente. Im Allgemeinen sind Verluste einzuplanen. Das Spiel heißt nicht umsonst Kanonen Futter...// - www.SEGA-Oldies.de
 +
 +//Okay, men, here's the situation. We're going to go to war, but we need dolts who are willing to fight. That's right - you're the lucky volunteers. Now go out there, train your squad up to snuff, and blow away anything that isn't us. Got it? Good - so get your ass in gear and go! Move it! Move-it-move-it-move-it-go-go-go! A hilariously funny military shooter that had me in stitches the first time I played it. An almost faithful port of the original from the almighty Amiga, except for the sound. //- www.GenesisProject-Online.com
 +
 +//Guide a team of up to four soldiers through 72 levels of combat in this innovative top-down action/​strategy hybrid, best thought of as Lemmings crossed with Commando crossed with Dune 2. The characters are controlled indirectly using the mouse, as you activate each soldier or group of them by highlighting them, click the left button to move them to a particular spot, and the right button for them to fire guns at an enemy. You can also pick up grenades, which can be used to destroy groups of enemies or buildings. Each mission has a specific objective, and some feature vehicles such as tanks to make things easier. Your troops can cross water but can't shoot within it, so finding and controlling bridges is often crucial, as is using the arrangement of trees to find hiding places to emerge from (unfortunately the computer AI can do the same thing).// - www.Mobygames.com
 +
 +----
 +
 +{{megadrive:​md_cf1500.jpg?​966}}
 +
 +----
 +
  
 
megadrive/c_f.txt · Zuletzt geändert: 2016/07/17 18:29 (Externe Bearbeitung)
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki